Chat with us, powered by LiveChat

Fit trotz Zeitmangel

Freizeit ist in der modernen Arbeitswelt nicht selten rar gesät. Für Sport bleibt oft keine Zeit. Doch gerade sportliche Betätigung kann einen optimalen Ausgleich zum stressigen Arbeitsleben bieten und zudem dabei helfen gesund und fit zu bleiben.

Mehr Zeit können wir Ihnen leider nicht verschaffen, aber wir können Ihnen mit den folgenden Punkten vorstellen, wie Sie mehr Sport in Ihren Alltag integrieren können und welche kurzen Home-Workouts effektiv sind.

 

Mehr Sport im (Büro-)Alltag

Um ein wenig mehr Sport in Ihren Alltag zu integrieren, gibt es verschiedene leicht umsetzbare Möglichkeiten. Ist Ihr Arbeitsweg mit dem Fahrrad erreichbar, können Sie sich bei gutem Wetter einfach einmal aufs Rad schwingen. Die Bewegung am frühen Morgen macht Sie aufnahmefähiger für den Tag und sorgt außerdem dafür, dass Sie Ihr Herz und Ihre Muskulatur stärken. Am Abend können Sie mit ein wenig Bewegung auch leichter abschalten und den Tag hinter sich lassen.

Sollten Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fahren, steigen Sie eine Haltestelle früher aus und laufen in zügigem Tempo zur Arbeit. Selbst vermeintlich kleine Aktivphasen stärken Ihre Muskeln und erhöhen Ihr Fitnesslevel.

Fahren Sie oft mit der Rolltreppe oder dem Aufzug? Dann lassen Sie Ihre Gewohnheit hinter sich und nehmen die Treppe. Hier kann durch ein zügiges Treppensteigen das Herz-Kreislauf-System gestärkt werden.

Legen Sie mittags doch einfach mal einen Spaziergang ein, statt Ihre wohlverdiente Pause in der Kantine zu verbringen. Neben zusätzlichen Schritten sammeln Sie so auch mehr Energie für den übrigen Arbeitstag.

Workout – aber bitte effektiv!

Studien zeigen, dass ein kurzes, aber dafür intensives Training eine absolute Alternative zu langen Trainingseinheiten darstellt. Dafür müssen Sie auch nicht zwingend ins Fitnessstudio gehen, sondern können von Zuhause trainieren.

Wenn Sie gerne Joggen gehen, aber wenig Zeit für Ihre große Laufrunde haben, können Sie diese mit einem Intervalltraining würzen. Legen Sie also kurze Zwischensprints ein, um die Fettverbrennung anzukurbeln und den Puls hochzuhalten. Dadurch können Sie in kürzerer Zeit die gleichen oder sogar bessere Ergebnisse erzielen, als bei der gewohnten Joggingrunde.

Ein weiteres sehr effektives Training verspricht der neue Trend HIIT, also High Intensity Interval Training. Dabei wird der Körper in kurzen Intervallen an seine Belastungsgrenze gebracht, um direkt im Anschluss eine kurze Regenerationsphase einzuleiten. So gestaltet sich ein kurzes, nur 20 Minuten dauerndes Training so effektiv, wie ein einstündiges Workout. Ein weiterer Vorteil: Sie brauchen keine Geräte und können von Zuhause nur mit Hilfe Ihres Körpergewichts trainieren.

Planung ist alles!

Sie möchten trotz knapp bemessener Zeit nicht auf Ihr wöchentliches Workout im Fitnessstudio oder die Laufrunde mit Freunden verzichten, haben aber nach der Arbeit keinen Antrieb mehr dafür? Dann überlisten Sie sich selbst und tragen Sie den Sport als verbindlichen und wichtigen Termin in Ihren Kalender ein.

Jede Chance nutzen!

Sie wollen mal wieder einen netten Abend mit Freunden verbringen? Warum verabreden Sie sich nicht einmal auf der Bowlingbahn, auf dem Bolzplatz oder im Kletterpark? So verbinden Sie einen angenehmen Abend mit viel Bewegung. Auch Ihre Kinder können Ihnen übrigens helfen sich sportlich zu betätigen. Gehen Sie also öfter mit Ihnen ins Schwimmbad oder unternehmen Sie Touren mit dem Fahrrad oder einfach einen ausgedehnten Spaziergang. Und denken Sie immer daran: auch schon ein wenig Sport ist besser als gar keiner!

Ihr Warenkorb